Finanzsanktionen und Embargos

Bei der Abwicklung des grenzüberschreitenden Kapital- und Zahlungsverkehrs müssen die aktuellen Sanktions- und Embargoregelungen beachtet werden. Embargos greifen unmittelbar in den Geld- und Güterverkehr ein und bewirken einen Stopp der Zahlung oder Lieferung. Deshalb sind diese sinnvollerweise in die operativen Systeme zu integrieren. Inhalt und Umfang der erlassenen Embargos sind in Abhängigkeit zum jeweiligen Ziel unterschiedlich und können vielfältige Beschränkungen und Verbote enthalten.

Kreditinstitute müssen Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass die aktuellen nationalen und europäischen Embargo- und Sanktionsvorschriften eingehalten werden. Es können alle Arbeitsbereiche in Kreditinstituten betroffen sein, die mit internationalen Geschäften zu tun haben, beispielsweise die Auslandsabteilung mit dem Akkreditiv- und Inkassogeschäft, der Zahlungsverkehr und das Korrespondenzbankgeschäft.

Ein Verstoß gegen die Embargo- und Sanktionsbestimmungen kann zu einem hohen Reputationsschaden und zu erheblichen Vermögenseinbußen (Strafzahlungen) führen. Auch Mitarbeiter von Kreditinstituten können strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden, wenn sie die Embargovorschriften nicht einhalten.


Die Inhalte des WBTs:

1. Hintergrund

1.1 Verantwortlichkeiten

1.2 Rechtlicher Hintergrund

1.3 Umsetzung von Sanktionen

2. Maßnahmen

2.1 Embargos

2.2 Finanzsanktionen gegen den Terrorismus

3. Genehmigungspflichten

4. Embargoprüfung


Bearbeitungszeit: ca. 45 Min.

In einem abschließenden Test wird das Wissen der Lerner überprüft. Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Dieses WBT ist auch als SCORM Variante erhältlich.


Lieferumfang und Preise


Wenn Sie das WBT testen möchten, klicken Sie bitte hier.

ScreenShots aus dem WBT (zur vergrößerten Ansicht klicken Sie einfach auf die Bilder):

 
Aktuelles

 

Geldwäsche Basisschulung Update

Weiterlesen...
 

NEU: Geldwäsche-Folgeschulung - GwG neu


Weiterlesen...
 

NEU: 2. FiMaNoG

Weiterlesen...
 

IVD Update

Weiterlesen...