Neu: WBT Immobiliar-Verbraucherdarlehen


Das WBT richtet sich an alle internen und externen Mitarbeiter in Kreditinstituten, die an der Vergabe von Immobilienkrediten an Verbraucher beteiligt sind.

Mit der nationalen Umsetzung der europäischen Wohnimmobilienkreditrichtlinie gelten neue Pflichten für die Vergabe von Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Dazu zählen beispielsweise zusätzliche Anforderungen an Werbung und Beratung, Informationen vor Abschluss des Darlehensvertrages, Fremdwährungsdarlehen, die Kreditwürdigkeitsprüfung, Regeln zur vorzeitigen Rückzahlung und das Widerrufsrecht.

In § 18a Abs. 6 KWG wird gefordert, dass interne und externe Mitarbeiter in Kreditinstituten, die mit der Vergabe von Immobiliar-Verbraucherdarlehen befasst sind, über angemessene Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Immobiliar-Verbraucherdarlehen verfügen und auf aktuellem Stand halten. Dies wird in der Immobiliar-Sachkunde-Verordnung (ImmoDarlSachkV) konkretisiert. Die erforderliche Sachkunde der Mitarbeiter kann durch Schulungsnachweise belegt werden.

Das WBT mit einer Lerndauer von ca. 60 Minuten vermittelt das notwendige Basis-Wissen zum Thema „Immobiliar-Verbraucherdarlehen“.

 
Aktuelles

 

FATCA Update

Weiterlesen...
 

USQ Update

Weiterlesen...
 

Neu: WBT Immobiliar-Verbraucherdarlehen

Weiterlesen...
 

USQ Update

Weiterlesen...